Windows 10 for Phone wird am 21. Januar vorgestellt

Wie aus einem Tweet von Tom Warren hervorgeht, hat Microsoft zur Präsentation von Windows 10 for Phone nach Redmond geladen. Leider ist die Öffentlichkeit außen vor, was aber keinen größeren Einfluss auf die News haben dürfte.
In den letzten Tagen gab es immer mal wieder einige Häppchen, was in Windows 10 for Phone an Features kommt, worauf viele schon lange warten. So ist jetzt bekannt geworden, dass eine echte Synchronisation mit Offlineordnern zwischen OneDrive und Windows Phone möglich sein wird. Dies ist insbesondere dann sehr praktisch, wenn man seine Musikbibliothek oder die Dokumente von der Arbeit nicht immer manuell auf das Handy übertragen möchte.

Auch dürfte diese Funktion einiges an Datenvolumen sparen, wenn man in der Bahn bemerkt, dass doch plötzlich ein Dokument fehlt, was dann auf das Handy geladen werden muss.
Windows 10 for Phone wird kostenlos als Update für alle Geräte mit Windows Phone 8 angeboten. Wann die ersten Geräte damit beliefert werden steht allerdings noch nicht fest. Ich gehe derzeit von einem Rollout zum ende des Jahres aus. So war es zumindest in der Vergangenheit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s