Win10M FAQ #3: Wi-Fi, Edge und Drucker

networkIm dritten Kapitel unserer kleinen FAQ widmen wir uns der Synchronisierung zwischen den Geräten. Im Vordergrund sollen Wi-Fi, das Drucken mit Windows 10 Mobile und der Edge Browser stehen.

Browserwahl, Suchmaschienen, alles nicht ganz so einfach wie unter Windows 10, wie sich herausstellt. Doch vor Allem bei den WLAN Voreinstellungen solltet ihr acht geben.

Vorab wieder- bitte beachtet: Die Microsoft Schulungsunterlagen und Software zur Preview liegen vor, Änderungen sind immer möglich. Ihr werdet in den FAQs immer mal wieder auf Überschneidungen treffen, da dass Thematisch nicht ganz einfach abzuhandeln ist.

Die Synchronisierung zwischen Windows PC und Windows 10 Mobile wird sich nicht ändern. Nutzer von Windows 7/8/8.1 und 10 können weiterhin die Windows Phone Desktop App nutzen. Ebenso ist natürlich weiterhin die der Abgleich über OneDrive möglich.

Wi-Fi Sense ist per Standard aktiviert, beachtet das bitte! Ihr werdet so mit freien Hotspots verbunden, ohne VPN Verbindung würde ich dringend davon absehen. Jeder mit ein wenig Ahnung und entsprechender Technik kann einen offenen Hotspot zur Verfügung stellen. Deshalb empfehle ich auch die Option „Automatisch verbinden“ nie zu setzen.

Nett gemeint, in Deutschland aber nicht ganz unproblematisch ist das Feature „Netzwerk für Kontakte freigeben“. So können Kontakte aus Skype, Outlook und Facebook automatisch dein WLAN nutzen, ohne ein Passwort einzugeben. Problematisch deshalb, weil viele sicher nicht jeden aus ihrer Facebook- Liste in ihr WLAN lassen möchten, insbesondere, weil in Deutschland noch die Störerhaftung gilt.

Die Optionen findet ihr unter Einstellungen, Netzwerk und Drahtlos, WLAN. Unter WLAN Optimierung sind die Freigaben, wenn ihr länger auf ein Netzwerk drückt, könnt ihr eigene vorhandene Netzwerke bearbeiten.

wifi_sec

Ich habe hier gerade noch das Thema Drucker auf dem Zettel, dass hat Oli in einem Beitrag schon wunderbar abgearbeitet. Laut eigenen Angaben arbeitet Microsoft intensiv an der Erweiterung kompatibler Druckertreiber. Eine aktuelle Liste findet ihr hier. Die Funktion ist in vielen Apps wie Office, Fotos oder Maps integriert.

Im Gegensatz zu Windows 10, wird der Internet Explorer auf dem Mobile neben Edge nicht mehr zur Verfügung stehen. Alternativ sind aber andere Browser wie Maxthon oder Opera Mini verfügbar. Der Standardbrowser lässt sich dennoch nicht anpassen, wird ein Link gedrückt, öffnet sich die Adresse im Edge Browser.

Ebenso lässt sich der voreingestellte Suchanbieter  im Gegensatz zu Windows 10 am PC/Tablet nicht ändern. Wird ein Suchwort in Edge eingegeben, erhältst du die Resultate von Bing. Aber, du kannst Beispielweise in Edge Google.de eingeben, und diese Seite dann als Tile an die Startseite anheften.

win10m_browser_se

Weitere Links:

Win10M FAQ #1: Was ist neu mit Windows 10 Mobile
Win10M FAQ #2: Mobile Konten
Win10M FAQ #3: Wi-Fi, Edge und Drucker
Win10M FAQ #4: Sicherungen, Extras, Dateiverwaltung, Updates

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s