NFC Payment oder das Bezahlen mit dem Handy

Seit der Vorstellung des iPhone 6 von Apple ist plötzlich NFC Payment in aller Munde obgleich andere Systeme wie Android oder Windows Phone diese Möglichkeit der bargeldlosen Zahlung schon seit langem beherrschen.
Dies funktioniert bei Windows Phone eigentlich auch recht einfach. Sofern eine Kreditkarte als Zahlungsoption im Microsoft Konto hinterlegt ist, (unter account.live.com) wird die Zahlungsoption in die Brieftasche von Windows hone 8.1 automatisch importiert.

Was jetzt noch notwendig ist, ist eine speziell gesicherte Sim-Karte des Providers. Ich bin mir gerade aber nicht sicher, ob es in Deutschland überhaupt einen Provider gibt, der diese Sim-Karten anbietet. In Asien und den USA ist diese Zahlungsmethode schon etwas verbreiteter, so dass diese Sim-Karten auch angeboten werden. Ein Koillege in Kanada steigt jetzt in das NFC-Payment ein und wird sicher darüber berichten.
Was neben der Sim-Karte aber noch fehlt, ist ein Bazahlterminal im Geschäft, der die NFC Zahlweise akzeptiert. Bisher habe ich noch nicht drauf geachtet, ob es entsprächende Geräte im Handel schon gibt, aber ich werde auf jeden Fall einen Auge dafür offen haben.

Ob und wann sich NFC Payment in Deutschland durchsetzen wird, ist derzeit nicht abzusehen. Eine Alternative zur Kartenzahlung stellt es aber allemal dar.
Im Endeffekt hat Apple für das iPhone6 ein Highlight dargestellt, was es auf anderen Geräten schon seit Jahren gibt und für Europa auch keinen Mehrwert bietet. Auch sonst gab es nichts neues, außer dass Apple jetzt 4,7″ Geräte baut und ein schnellerer Prozessor im inneren arbeitet. Für mich kein Grund vom iPhone5 auf das 6er zu wechseln zumal als Hauptgerät mein Lumia perfekt in den Alltag integriert ist.

Update: Mittlerweile habe ich von Vodafone Deutschland, als auch von O2 eine Bestätigung bekommen, dass diese eine Secure-SIM anbieten und das NFC-Payment über das Smartphone somit unterstützen. T-Mobile verweist auf seine eigene MyWallet App, welche leider nur unter Android genutzt werden kann und schließt somit ein Mobile Payment auf anderen Smartphones aus. Schade T-Mobile, das geht besser!

Advertisements

Ein Gedanke zu „NFC Payment oder das Bezahlen mit dem Handy

  1. Dies ist mir auch schon lange ein Dorn im Auge. Aber dies Thema wird in Deutschland nur Stiefmütterlich behandelt. Die Anbieter ziehen nicht mit, die Kartenhersteller machen dick auf Reklame haben aber nur heiße Luft und die Verkäufer die ein sehr großes Interesse an schnellen Zahlvorgängen haben sollten schaffen sich keine Terminals an. Dabei könnte es wie bei Payback so einfach sein. Smartphone raus, App starten, scannen -> Fertig. Im selben Atemzug ein Tap und Fertig! Aber nein man hat lieber Bares in der Kasse für das auch noch gezahlt werden muss. Brave new world.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s