Viele neue Windows Phones auf der IFA

Die IFA hat als Technikmesse viel neues gezeigt. Etwas verwundert war ich doch über die große Anzahl an Ausstellern, die neue Windows Phone Geräte auf den Markt bringen. Darunter z.B. NGM mit einem Harley Davidson Windows Phone Gerät oder Alcatel mit dem Pop2.
Die Liste an Herstellern wir seit der Einführung von Windows Phone 8.1 immer größer, was letztendlich nur positiv für das Betriebssystem sein kann. Der größte Teil der Geräte siedelt sich bei einem Preis zwischen 79€ und 160€ an, wo das Harley Davidson Gerät aufgrund der liebevollen Verarbeitung für ca. 249€ zu erwerben sein wird.
Aber mal der Reihe nach:

Quelle: DrWindows

Quelle: DrWindows

Das Harley Davidson von NGM ist mit einem Qualcomm 1,2GHz Quadcore Prozessor und 1GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Mit seinem 5″ Zoll Display reiht es sich von der Größe in die derzeit am Markt schon erhältlichen Geräte ein, bietet aber eine Dual-Sim Funktion, damit berufliches und privates strikt voneinander getrennt werden kann.
Auf den 16GB Speicher für Apps finden auch die Fotos der integrierten Kameras platz. Auf der Vorderseite ist eine 2 Megapixel und auf der Rückseite eine 8 Megapixel Kamera verbaut.

Weiter geht es mit dem Alcatel Pop2, welches vorerst nicht auf dem deutschen Markt erscheinen wird. Das Gerät mit 4,5″ Zoll Display verfügt als erstes Windows Phone Gerät über einen 1,2GHz Qualcomm 410 64Bit Quad-Core Prozessor. Der 8GB interne Speicher ist mittels SD-Karte noch zu erweitern wo dann auch die Fotos der integrierten Kameras genug Platz finden dürften. Vorne ist eine einfache VGA Kamera verbaut wohingegen auf der Rückseite eine 5 Megapixel Kamera mit Blitz verbaut ist. Das Gerät gibt es in einer Single- und Dual-Sim Variante wobei beide Versionen LTE unterstützen.

Quelle: Yezz

Quelle: Yezz

Ein weiteres Gerät kommt von Yezz und ist das derzeit dünnste Windows Phone Gerät auf dem Markt. Mit nur 7,2 mm Dicke und 110 Gramm ist es ein wahres Leichtgewicht. Auch bei diesem im Oktober auf dem deutschen Markt erscheinende Gerät ist ein Qualcomm 1,2 GHz Prozessor verbaut. Dazu kommen 1GB Arbeitsspeicher so wie 4 GB interne Speicher, welcher durch eine SD KArte zu erweitern ist. Bei diesem Dual-Sim Gerät ist eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite verbaut. Vorne nimmt das Gerät Fotos mit 2MP auf. Auf LTE muss man bei dem 179€ teuren Gerät leider verzichten.

Die Geräte von Prestigio hatte ich in einem früheren Artikel bereits angesprochen. Informationen dazu gibt es unter folgendem Link: Prestigio

kazam_thunder

Quelle: Kazam

Weiter geht es mit dem Thunder 340W von KAZAM. Im Gegensatz zu den vorher genannten Geräten handelt es sich hier um ein 4″ Zoll Smartphone mit nur 512MB Arbeitsspeicher und 4GB intermen Speicher. Allerdings kommt auch hier der Qualcomm 1,2GHz Quadcore-Prozessor zum Einsatz. Ob dieses Gerät den deutschen Markt erreichen wird, ist bisher nicht bekannt. Falls doch, kann man sich über ein Low-End Gerät mit einer 5MP Kamera und Dual-Sim Funktion freuen.

 

Quelle: DrWindows

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s