Xbox One Verkauf wird angekurbelt

Xbox OneWie Larry Hryb alias Major Nelson bekannt gegeben hat, wird ab dem 9. Juli eine Xbox One ohne Kinect Sensor für 399$ (vermutlich 399€ in Europa) auf den Markt kommen. Dadurch soll der Verkauf der Konsole im Vergleich zur PS4 angekurbelt werden.

Zusätzlich wird der Xbox Live Gold zwang für Medienapps wie Netflix, OneDrive etc. abgeschafft und die Kunden von Xbox Live Gold Mitgliedschaften können sich ihr Restguthaben der Gold Mitgliedschaft ab der Liveschaltung erstatten lassen.
Meiner Meinung nach ein feiner Schachzug, wenngleich vermutlich wirklich nur die ausschließlichen Appnutzer davon Gebrauch machen werden.

Ein weiteres Thema ist das Games with Gold Angebot. Dieses wird nämlich auf die Xbox One erweitert. Ab nächstem Monat stehen dort die Titel „Max: The Curse Of Brotherhood“ und „Halo: Spartan Assault“ zum kostenlosen Download bereit.

Bezüglich der Verkaufszahlen der Xbox One sei noch hinzugefügt, dass diese gar nicht so weit hinter der PS4 liegen, sofern beachtet wird, dass die Xbox One erst auf 13 Märkten verfügbar ist. Die PS4 ist im Vergleich auf 40+ Märkten verfügbar, kämpft aber mit enormen Lieferschwierigkeiten, so dass der Einzelhandel kaum auf vorrätige Geräte zurückgreifen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s