Test: Ragdoll Run für Windows Phone

Ragdoll Run Windows Phone

Als ich gestern einmal den Store nach einem brauchbaren Spiel durchforstet habe, stolperte ich über den Titel Ragdoll Run. Zuerst dachte ich es wäre wieder einer dieser Endlessrunner, wie es sie bereits zu Hauf im Windows Phone Stor gibt. Doch dieses Spiel besticht in erster Linie durch den Charm der Stoffpuppen, welche über einen Parkour aus Quadern läuft und im Laufe des Weges immer an Geschwindigkeit zunimmt.

Die Steuerung dabei ist denkbar einfach. Mit einem Tip auf den Bildschirm springt die Figur über Hindernisse Ragdoll Runund Löcher auf der Strecke, mit einer Wischgeste können die Quader um eine Fläche nach Links rotiert werden.

Während des Spiels gibt es einige Herausforderungen zu meistern um beispielsweise neue Stoffpuppen mit speziellen Fähigkeiten freizuschalten. Zusätzlich zu den freischaltbaren Stoffpuppen, gibt es auch noch zahllose Badges zu erspielen, welche beispielsweise für 10 absolvierte Rennen, eine Gamescore von 100 etc. freigeschaltet werden.

Ragdoll RunWie auch in anderen Spielen, ist es möglich seine „Ragdolls“ noch zusätzlich aufzuwerten. Dies geschieht entweder durch die erspielten Ragdollars, oder falls keine vorhanden sind, über In-App Käufe. Es gibt diverse Zusätzliche Features wie Hintergrundbilder und auch Themen, welche das Spiel selber beeinflussen.

Mit nur 24 MB ist dieses Spiel auch einmal von Unterwegs über die Datenleitung geladen und ist nicht zwingend über eine WLAN Verbindung angewiesen.  Wer einen Blick auf dieses schöne Game werfen möchte, kann dies im Microsoft Store unter diesem Link tun:
Ragdoll Run für Windows Phone 7/8

Mein Fazit: Auf jeden Fall Laden und ausprobieren. Ein netter Zeitvertreib für zwischendurch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s