8″ Tablet als Alternative?

Am Wochenende hatte ich die Möglichkeit, einen Blick auf das Acer W3 zu werfen. Sobald man das Gerät einmal in der Hand hält, fällt einem als erstes das recht hohe Gewicht auf, welches man bei dieser Größe eigentlich nicht erwartet.
Zurückzuführen ist die aber auf den verbauten Akku, der lt. Datenblatt bis zu 14 Stunden das kleine Gerät mit genügend Strom versorgen soll. Gerade für unterwegs ist dies natürlich von Vorteil.

Positiv hervorzuheben ist auch, dass dieser Winzling auch mit dem Windows 8 Betriebssystem ausgestattet ist und nicht auf Windows RT läuft. Somit gibt es auch hier die Möglichkeit, Desktopanwendungen zu installieren.

Ob diese aber ausreichend schnell laufen, hängt von der jeweiligen Anwendung ab, da in diesem Gerät auch nur ein kleiner Atom Prozessor zum Einsatz kommt.

Recht gelungen ist die Bluetooth Tastatur, welche gleichzeitig die Möglichkeit bietet, das Gerät dort abzustellen. Eine Änderung des Abstellwinkels ist aber nicht möglich.
Diese ist vor allem dann sinnvoll, wenn doch einmal ein etwas längerer Text geschrieben werden soll. Die Bildschirmtastatur kann bei größeren Fingern nämlich schon recht beengt wirken. Im Hochformat ist diese aber fast nicht zu gebrauchen.

Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 2GB und wird durch einen Flash Speicher von 32 GB ergänzt. Da dies nicht sehr üppig ist, sollte man diesen mittels micro SD Karte erweitern. Acer gibt hier max. 32GB an. Wer die Möglichkeit hat, kann aber auch einmal testen, ob nicht auch eine 64 GB SD Karte untergebracht werden kann.

Bezüglich des Displays stört mich etwas die Größe. Aufgrund des kleinen Displays und einer Auflösung von 1200×800 Pixel ist ein Zoomen bei Webseiten und dem Lesen von Dokumenten fast Pflicht. Für das reine Surfen und Anschauen von Vodeos allerdings ausreichen.

Wer gerne weitere Rezensionen einsehen möchte kann mal einen Blick auf die Detailseite von Amazon werfen.

 Acer Iconia W3-810 20,6 cm (8,1 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2760, 1,8GHz, 2GB RAM, 32GB eMMC, Intel GMA 3650, Win 8) weiß

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Windows Tablet und verschlagwortet mit , , , von O_ @ WPgadgets. Permanentlink.

Über O_ @ WPgadgets

Wir sind umgezogen! Besuche uns doch direkt auf http://wpgadgets.de, dort sind alle hier veröffentlichten Artikel weiterhin zu lesen. Der Blog wird ab dem 11.12. auf wordpress.com nicht mehr aktualisiert. Die Kommentarfunktion haben wir hier geschlossen. Hast du Fragen oder Bemerkungen zu einem Artikel, kannst du den Thementitel auf wpgadgets.de suchen. Vielen Dank!

4 Gedanken zu „8″ Tablet als Alternative?

  1. Bei der Displaygröße kommt es meiner Meinung nach wirklich immer darauf an, was mit den Gerät gemacht werden soll. 8 Zoll sind meiner Meinung nach eine super Größe um Spiele zu spielen, aber dennoch nicht zu klein, um auch mal zu surfen. Geht es darum, produktiv zu arbeiten, dürften 10 Zoll die beste Wahl sein.

    Bisher hatte ich leider noch kein 8 Zoll Windows 8 – Tablet im Test. Unter Android und iOS ist diese Größe für mich aber optimal.

    Einen wirklich schönen Blog hast du! Zukünftig werde ich hier regelmäßig vorbeischauen.

    Gefällt mir

    • Danke für die Rückmeldung.
      Für eine produktive Arbeit fehlt da noch einiges mehr. Siehe Lenovo Lynx.
      Aber für die Couch und unterwegs durchaus ausreichend.

      Danke übrigens für Deine Rückmeldung.
      Über Twitter erhälst Du übrigens Infos zu neuen Beiträgen.

      Gefällt mir

      • Klar, da gebe ich dir recht 😉 Ich wollte damit sagen, dass 10 Zoll bei mir für Produktives arbeiten (wenn es angenehm von statten gehen soll), das Mindestmaß sind. Mit dem Lynx wäre das arbeiten mit Sicherheit auch nicht so angenehm, wenn es kleiner wäre.

        Aber wie bereits gesagt, ich gebe dir Recht, dass zum produktiven Arbeiten noch einiges mehr dazugehört 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s